Volunteers

Volunteer-FAQs

Antworten auf häufig gestellte Fragen

Melde dich über unser Volunteer-Portal an.

Bitte versuche zunächst einmal Google Chrome zu benutzen. Das Volunteer-Portal funktioniert am besten mit diesem Browser.

Wenn du deine Anmeldung bearbeiten willst, findest du hier heraus, wie.

Wenn du deine persönlichen Informationen und dein Passwort ändern willst, findest du hier wie das geht.

Wenn du eine Gruppe anmelden möchtest, bekommst du hier erklärt, wie es funktioniert.

Wenn du dein Akkreditierungsfoto hochladen möchtest, dann findest du hier, wie das funktioniert. 
Wichtig, achte bitte darauf, dass dein Bild den Anforderungen entspricht. Die Anforderungen findest du in unserem Newsletter vom August 2020.

Turnen21 findet vom 13.05 - 16.05.2021 auf dem Messegelände Leipzig und der Nordanlage in Leipzig statt.

Das Mindestalter, um als Volunteer dabei sein zu können, beträgt 16 Jahre (zum 01. Mai 2021).

In einigen Bereichen wie z. B. "Sicherheit" musst du 18 Jahre, im "Fahrservice" 21 Jahr alt sein (zum 01. Mai 2021). Eine Altersobergrenze gibt es nicht.   

 

Prinzipiell sind keine speziellen Vorkenntnisse erforderlich. Natürlich freuen wir uns, wenn du bereits Erfahrungen bei anderen (Sport-)Veranstaltungen und/oder im (Sport-)Verein gesammelt hast. Jede einzelne davon ist für uns wertvoll. Am wichtigsten sind für uns allerdings deine Einsatzbereitschaft und der Spaß an der Veranstaltung!

Turnen21 freut sich natürlich über Volunteers aus ganz Deutschland und darüber hinaus!

Volunteers, die nicht aus der Region Leipzig kommen, können kostenlos in unserem Volunteer-Camp (Schule) übernachten und erhalten dort auch täglich ein Frühstück.
Kosten für An- und Abreise, Aufenthaltsgenehmigungen und Visagebühren für eine ehrenamtliche Tätigkeit können wir jedoch nicht übernehmen.   

Im Vorfeld der Veranstaltung erhält jeder Volunteer eine allgemeine und eine aufgabenbezogene Einweisung. Hier werden dir sowohl grundlegende Aspekte als auch konkrete Abläufe und organisatorische Dinge vermittelt.
Diese Einweisungen erfolgt entweder langfristig im Vorfeld, einige Tage vor Turnen21 oder unmittelbar vor deinem ersten Einsatz. Auch während deines Einsatzes besteht jederzeit die Möglichkeit, offene Fragen mit deiner jeweiligen Bereichsleitung zu klären.

Der Grundgedanke des Volunteerings beruht auf dem freiwilligen und ehrenamtlichen Engagement jeder und jedes Einzelnen. Aus diesem Grund gibt es keine Bezahlung für deinen Einsatz.
Jedoch gibt es eine Menge guter Gründe, um als Volunteer dabei zu sein.

Leistungen für Einzelhelfer*innen:

  • einheitliche Volunteer-Kleidung
  • Zugang zu allen nicht-kartenpflichtigen Veranstaltungen in deiner einsatzfreien Zeit
  • Zugang zur Messe (Messe Leipzig) in deiner einsatzfreien Zeit
  • Verpflegung während der Einsatzzeit
  • kostenloses ÖPNV-Ticket für den Einsatzzeitraum
  • Volunteer-Lounge für Entspannung und Unterhaltung
  • kostenlose Unterbringung in Gemeinschaftsunterkünften (inkl. Frühstück) für Helfer, die nicht aus Leipzig kommen
  • Teilnahmebestätigung im Anschluss an die Veranstaltung

Leistungen für Schulhelfer*innen (Gruppen):

Alle Leistungen, die die Einzelhelfer*innen erhalten, plus die Teilnahme an der Frühstücksverpflegung in der jeweiligen Schule während des Einsatzes.

Natürlich! Während deiner Einsätze sowie auf dem Hin- und Rückweg bist du unfallversichert. Ebenso besteht eine Versicherung für Schadensersatzansprüche Dritter im Zusammenhang mit deiner Turnfesttätigkeit.

Der Einsatzplatz wird spätestens im März 2021 finalisiert. Wir sind jedoch bemüht, allen Helfern so schnell wie möglich mitzuteilen, dass sie dabei sein können.

Das hängt sehr stark vom jeweiligen Einsatzbereich ab. Sicher ist aber, dass wir sowohl einige Wochen vor als auch unbedingt im Anschluss an die Veranstaltung dringend Unterstützung benötigen. Wir freuen uns daher über jede helfende Hand zur Vor- und Nachbereitung! Du kannst uns deine Verfügbarkeit im Anmeldeportal angeben.

Über unsere Mail-Adresse volunteers(at)turnfest.de kannst du uns gern jederzeit Fragen stellen oder uns über wichtige Veränderungen zu deiner Person, Einsatz oder Verfügbarkeit mitteilen.

Ja, jeder Volunteer erhält im Anschluss an die Veranstaltung eine Teilnahmebestätigung mit Angaben zu Zeitraum, Einsatzbereich und Tätigkeit während des Einsatzes.

Bei Turnen21 werden tausende Volunteers dabei sein. Daher ist es uns nicht möglich, allen eine Unterkunft zu stellen. Bitte gib deinen Wunsch auf jeden Fall bei der Anmeldung in unserem Volunteer-Portal an der entsprechenden Stelle an.
Wir planen eine Schule als Volunteer-Camp ein, die dann entsprechend der Kapazität für Übernachtungen zur Verfügung steht. Kosten für An- und Abreise können jedoch nicht übernommen werden.

Es mag der oder dem Einen oder Anderen etwas merkwürdig vorkommen, direkt von uns geduzt zu werden. Im Sport ist das aber einfach üblich. Wir möchten damit sowohl die Kommunikation untereinander erleichtern und vereinheitlichen, als auch das Gemeinschaftsgefühl innerhalb der Volunteer-Familie stärken. Denn wir verstehen uns als ein großes Team, das gemeinsam und freundschaftlich an einer großen Aufgabe arbeitet. Als Teil des Teams werden auch wir natürlich von dir geduzt.

Die Zuteilung zu den unterschiedlichen Einsatzgebieten erfolgt nach und nach. Es kann daher sein, dass einzelne Volunteers schon zugeteilt sind und du noch nichts von uns gehört hast. Wir versuchen die Planung so früh wie möglich zu machen. Da sich viele Volunteers erst kurzfristig anmelden, kann es sein, dass wir die endgültige Planung erst ein bis zwei Monate vor Turnen21 vornehmen können.

Ja, bitte gib dafür bei deiner Anmeldung im Textfeld „Informationen an das Volunteer-Team“ diese Bitte unter Angabe des Namens deiner Freundin oder deines Freundes an.

Gern beantworten wir schnellstmöglich weitere Fragen per Mail an volunteers(at)turnfest.de